Hygienemaßnahmen und Regelungen

 

  • Die Abstandsregelungen (mind 1,5 m) gelten auf dem gesamten Kirchengelände. Auf Händeschütteln, Umarmungen ist zu verzichten.
  • Um die Abstandsregeln einzuhalten, dürfen nicht alle Plätze belegt werden.  Die Plätze sind markiert. Zusammen sitzen darf, wer im gleichen Hausstand wohnt.
  • Bitte achten Sie beim Ein- und Ausgang auf den nötigen Abstand.
  • Bitte bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit. Es ist Pflicht, diesen auch während des gesamten Gottesdienstes zu tragen.
  • Am Eingang steht Desinfektionsmittel zur Nutzung bereit.
  • Zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten registrieren sich alle Besucher*innen mit Name, Anschrift und Telefonnummer. Die Eintragung verbleibt nach Gottesdienst am Platz. Sie wird datenschutzkonform aufgehoben und später vernichtet.
  • Musik (solitische Beiträge) gibt es natürlich. Ein gemeinsames Singen in der Kirche ist nicht gestattet.
  • Kollekte kann am Ausgang eingelegt werden.
  • Wir hoffen, dass wir bald wieder gemeinsam im Gottesdienst Abendmahl feiern können. Zur Zeit finden Abendmahlsfeiern im Gottesdienst jedoch noch nicht wieder statt.
  • Wer Grippe oder  Erkältung hat (Symptome, die auf eine Covid-19-Erkrankung hindeuten können), bleibt bitte zu Hause.

 

Die Kirchengemeinde stellt die nötigen Rahmenbedingungen sicher. Dennoch ist jeder Besucher/jede Besucherin auch für sich und andere mit verantwortlich.

Wir freuen uns, Sie am Sonntag zu sehen! Auch haben Sie  die Möglichkeit, an Online- und Fernseh- bzw. Rundfunkgottesdiensten teilzuhaben!